25. Oktober 2020

Bitcoin-Preis erfährt kurze Korrektur in Richtung $9300

Bitcoin-Preis kann in die Höhe schießen; Analyst

Der König der Kryptowährung Bitcoin BTC genießt den Aufwärtstrend nach einem eher grimmigen Einbruch in Richtung der 8000-Dollar-Marke. Der Bitcoin-Preis beobachtete jedoch eine Korrekturbewegung in Richtung der 9380 $-Marke, und zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels befindet sich BTC aus der Korrekturphase heraus.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bewegte sich der BTC-Preis über und unter der 9.400-Dollar-Marke und lag bei 9.997 Dollar.

Bitcoin Preisbewegung: Was ist zu erwarten?

Der Bitcoin-Preis bewegt sich in einer seltsamen Flugbahn, wobei der Preistrend leicht rückläufig ist, während er gleichzeitig auf sehr starken Widerstand stößt.

Der Handelsanalyst TranTankt ist der Ansicht, dass die Krypto-Währung im Bereich von 9.500 bis 9.600 US-Dollar auf den stärksten Widerstand stößt.

Während der stärkste Widerstandspunkt laut Tran Tankt bei der Marke von 9644,16 Dollar liegt. Dagegen liegt die Unterstützung bei der Marke von 9094,23 Dollar.

Bitcoin eingeklemmt?

Auf der anderen Seite glaubt ein anderer Analyst der Trading-Ansicht, Jinn Nack, dass die BTC-Preislinie zwischen der Unterstützungs- und der langfristigen Widerstandslinie eingeklemmt ist.

Nack glaubt, dass der BTC-Preis beim letzten Mal, als die Bewegung abgeschlossen wurde, zum Mond geschossen ist, und es scheint, dass ein ähnlicher Trend in Gang gekommen ist. Der BTC-Preis kann sich jedoch auf jeder Seite entweder im zinsbullischen oder im bärischen Bereich bewegen, eine Handlung, die sich noch nicht vollzogen hat.