20. Juni 2021

Benötigt Bitcoin noch Institutionen für eine positive Dynamik?

Die durch die Investition in die Wall Street ausgelöste Preisrallye oder die aktualisierte Biografie von Elon Musk haben möglicherweise die On-Chain-Indikatoren von Bitcoin zurückgesetzt . Es ist wahrscheinlich, dass der Preis in den folgenden Wochen zurückgesetzt oder zurückgespult wird. Das MVRV Zscore-Diagramm hat es Realized Cap, dargestellt durch die orange Linie im folgenden Diagramm, ermöglicht, das Market Cap, dargestellt durch eine blaue Linie, einzuholen, und dies hat diesen Indikator zurück in einen gesünderen Bereich gebracht, weg von der roten Zone, die dies hätte tun können signalisierte ein Makro-Top.

Dies hat die gesamte Stimmung der Bitcoin- Preisrallye basierend auf dem MVRV Z-Score-Chart zurückgesetzt

Diese Woche gab es weitere Neuheiten, die den Fortschritt von früher zurücksetzten. Binance und Coinbase zusammen sind größer als die Londoner Börse und die Deutsche Börse. Uniswap, ein DeFi-Projekt ist größer als eTrade und DCG ist größer als Interactive Brokers. Aufgrund dieser Aktualisierungen ist es möglich, dass keine Institutionen erforderlich sind. Bis letzte Woche gab es die Frage, die institutionelle Nachfrage zu senken, und basierend auf dem OI von CME haben mehr Bitcoin Compass als zuvor.

Wird der Preis von Bitcoin zurückgesetzt oder zurückgespult?

Darüber hinaus ist es interessant zu beobachten, wie die Investition von Dogecoin zu anderen Altcoins fließt, wenn Bitcoin gleichzeitig steigt. Die gesamte Marktkapitalisierung hat zugenommen, und der Preis von Bitcoin ist volatiler als in den letzten zwei Wochen. Dies kann ein Reset sein, zumindest solange die Dynamik anhält.

In seinem kürzlich erschienenen Artikel äußerte Ray Dalio seine Ansichten zu Bitcoin und schlug vor, dass es sich um einen alternativen Vermögenswert zu Gold handelt. Es sind zwei Szenarien zu berücksichtigen. Das erste Szenario sieht vor, dass 10 bis 50 Prozent der privaten Beteiligungen von Anlegern zur Diversifizierung von Gold auf Bitcoin verlagert wurden. Das zweite sind die 10 bis 20 Prozent der Leute, die Bitcoin gebaut haben und sich in andere Vermögenswerte wie Gold und Aktien diversifiziert haben.

In diesen beiden Szenarien würde der Investitionsfluss sinken, wenn regulatorische Unsicherheiten bestehen und die Regierung die Verwendung von Bitcoin verbietet, da er eher in Gold, Aktien und andere Optionen als in Bitcoin fließt. In allen möglichen Szenarien scheint Bitcoin jedoch eine langfristige Option zu sein. Der Preis kann zurückgesetzt oder zurückgespult werden, die Volatilität und das Momentum können hier bleiben.